Ultraschallgeräte von Philips und Siemens bereichern die Urologie

Hochwertige Ultraschallgeräte von Siemens oder Philips unterstützen Ärzte bei der Untersuchung und Behandlung im Fachbereich Urologie. Aufgrund der fortlaufenden Entwicklung resultiert eine Effizienz und Vielseitigkeit der modernen und auf die Anforderungen der Urologie hin optimierten Systeme, die nicht mehr zu ersetzen ist.

Wir von Fischer med. Technik möchten Ihnen anhand des ACUSON X300™ sowie ACUSON N X300™ von Siemens und des Clearvue 550 von Philips verdeutlichen, was Ultraschallgeräte gegenwärtig bereits leisten können. Dabei legen wir den Schwerpunkt zum einen auf die zuverlässige Patientenversorgung und zum anderen auf die Erleichterungen, die ein zielgerichtetes und effizientes Arbeiten fördern. Wir bieten Ihnen einen Überblick, über das aktuelle Leistungsvermögen der modernen Ultraschallgeräte von Siemens und Philips, die zu den weltweit führenden Herstellern der Branche gehören.

Siemens-Ultraschallgeräte – beste Bildqualität in Echtzeit

Eine effiziente und präzise Diagnose und Behandlung ermöglicht zum Beispiel das ACUSON X300™ und ACUSON NX300™, die höchste Bildqualität vom untersuchten Gewebe in Echtzeit liefern. Die erfassten Bilddaten werden im Hintergrund durch den Einsatz von speziellen Algorithmen optimiert. Das Siemens-Ultraschallgerät kann sowohl die Längs- als auch die Querebene live zeitgleich abbilden, sodass Sie aus den verschiedenen Perspektiven Informationen entnehmen und eine präzise Diagnose erstellen können.

Während einst Faktoren, wie zum Beispiel das Übergewicht von Patienten, die Bildqualität mindern konnten, hat die Gewebedichte heutzutage nahezu keinen Einfluss mehr auf die Bildqualität und wird ohne Artefakte wiedergegeben. Auch Konturen kleinster Läsionen sind durch die kontrastreichen Bilder mithilfe der Ultraschallgeräte von Siemens und Philips klar erkennbar.

Beim Clearvue 550 von Philips rotieren und angulieren Sie die Sonde, um stets die ideale Ansicht zu erhalten oder Ihrem Patienten etwas zu erklären. Falls beispielsweise bei der Prostatauntersuchung der Verdacht auf einen Tumor vorliegt, kann eine Biopsie auch in tiefer gelegenen Zonen durchgeführt werden, indem eine spezielle Ultraschallsonde flexibel gerade oder angewinkelt eingeführt wird.

Auch Harn- und Nierensteine können mithilfe dieser hochauflösenden Ultraschallgeräte präzise lokalisiert werden. Bei den verschiedenen Untersuchungen können Sie die Reaktion Ihres Patienten unmittelbar aufgreifen, während Sie gleichzeitig das intuitive Ultraschallgerät von Philips bedienen, und können entsprechend darauf reagieren.

Direkter Vergleich von Philips und Siemens-Ultraschallgeräten

Ultraschallgeräte von Siemens und Philips sind auf die unterschiedlichen und anspruchsvollen Anforderungen im Alltag von Klinik- und Fachpraxen ausgelegt. Sie ermöglichen eine exakte, zügige sowie patientenschonende Diagnose, Behandlung und Nachsorge. Siemens und Philips entwickeln Ultraschallgeräte, die Ihre Arbeit effizienter gestalten, indem sie die Benutzerfreundlichkeit und Funktionen verbessern sowie die Möglichkeit bieten, die Systeme intelligent mit Ihrer Praxis zu vernetzen und die Dokumentation zu erleichtern.

Vielleicht ist das Umrüsten auf ein energieeffizientes Basis- oder High-End-System mit aktueller Technik auch für Ihre Einrichtung eine lohnenswerte Investition. Wenn Sie ein leistungsstarkes Ultraschallgerät für die Urologie kaufen möchten, das die anatomischen Strukturen durch kontrastreiche Bilder optimal darstellen kann, lassen Sie sich von uns beraten. Während Ihres Besuchs in unserer Ausstellung in Bremen haben Sie die Möglichkeit, Ultraschallgeräte von Siemens und Philips sowie weiterer führender Hersteller ausgiebig zu testen und die wegweisenden Innovationen live zu erleben.